Kathas erste Lesung in der Bibliothek

Gleich eine der ersten Lesungen im >>Entschleunigt<< war eine Besonderheit, über die ich mich persönlich immer am meisten freue. Katharina Gummibaum lies sich von mir überreden in der Bibliothek zu lesen. Das Schöne bei der Sache: Es waren selbstgeschriebene Geschichten. Meine Erfahrung, dass Geschichten”schreiber” auch meist gute Geschichten”erzähler” sind, hatte sich wieder bestätigt und so lauschten wir fast 2h gebannt ihrer Erzählung.

Katha (in der Mitte auf dem Teppich)
und die gespannten Zuhörer um sie herum in den Sesseln

Leider waren meine Überredungskünste nicht gut genug,  sie ihre Geschichten auch veröffentlichen zu lassen, so kann ich euch also leider nur eine kurze Synopsis geben. Katha las:

  • Beute – Über einen Wanderer in der Wüste, der den Fehler beging einem Geier zu vertrauen und bitterlich …. und grausam … enttäuscht wurde.
  • Einfache Lösung – Die Geschichte eines Mordes mit einer überraschenden Wendung …
  • Ein Mädchen – Ein trauriges Gedicht über ein Mädchen und Menschen wie Parpierflieger
  • Das Zottelding – Nun … eine leider unvollendete Geschichte über ein Zottelding ;-)

Mehr davon Katha … wir warten!

Keine verwandte Artikel.

Tagged with:

Recent Entries

Hinterlasse eine Antwort