Christian Khatan im Kafe Kruemelkram

Die Lesung von Christian Khatan heute im Kafe Krümelkram war wirklich sehr angenehm. Er las drei – in meinen Augen recht klassische – Science Fiction Kurzgeschichten vor. Wie ich feststellen musste ist es recht schwer SF in einer Lesung zu folgen. Insbesondere, wenn es sich um Kurzgeschichten handelt. Die Geschichten sind einfach zu dicht und wie ein Zuhörer (zaphod) feststellen musste, reicht eine Sekunde Unaufmerksamkeit um den Plot der Geschichte zu verpassen …
Was die Lesung dann allerdings herausragen lies, ist Christians Art zu erzählen. Er kann locker den Abend mit Informationen und Anekdoten aus dem Schriftsteller Leben füllen.

Mehr Informationen gibt es auf Kueperpunks Webseite unter:

http://kueperpunk.blogspot.com/2012/01/danke-christian.html

http://kueperpunk.blogspot.com/2012/01/noch-mehr-uber-die-lesung-von-christian.html

… und wie man sehen kann, hatte ich es mir neben dem Avatar von Michael Iwoleit gemütlich gemacht. Ich hätte mal besser aufpassen sollen. Ach ja, mein Outfit ist wesentlich älter … das will ich festhalten!

Verwandte Artikel:

  1. Science Fiction Lesung im Kafe Krümelkram
  2. KulturKonferenz im Kafe Kruemelkram
  3. Orient trifft Okzident
  4. Thorsten Kueper aka Kueperpunk auf dem Poetry Slam des Dort.Con 2011
  5. Thorsten Kueper alias Kueperpunk Korhonen und Joachim Thor
Tagged with:

Recent Entries

Hinterlasse eine Antwort